Jetzt geht die (Rohr-)Post ab!

Jetzt geht die (Rohr-)Post ab!

Deutschlands Musikszene ist im Rock’n’Rohrpost-Fieber! Das Interesse an dem Projekt ist riesig. Jeden Tag kommen neue Anmeldungen rein. Und die beste Nachricht ist:
Die ersten beiden Songs gehen ab heute auf Reise!

Der Anfang ist also gemacht. Wir vom Kulturtreff haben zwei Lieder vorbereitet, um mit unserem Corona-Musik-Projekt so richtig durchzustarten.  Und die Welt will natürlich wissen: Welche Lieder werden das sein?! Welche epischen Titel haben das Format, um den Grundstein für solch ein bahnbrechendes Projekt zu bilden?

Wir haben es uns alles andere als leicht gemacht. Bei einer schier unendlichen Anzahl an Werken, haben wir uns für zwei Songs entschieden, die zumindest im Titel einen Zusammenhang mit der derzeitigen Corona-Lage suggerieren. Und natürlich wollten wir es uns nicht einfach machen. Deswegen ist der erste Song einer, den man eigentlich schon nicht mehr hören kann:

“I will survive” – Seit den 70ern von Gloria Gaynor interpretiert und im wahrsten Sinne des Wortes unsterblich gemacht. In den 90ern von der grandiosen Band “Cake” wiederbelebt und für viele taube Ohren wieder hörbar gemacht.

Nun also ab in die Rohrpost.

Als zweiter Titel musste “Too Close” von Alex Clare herhalten. Denn trotz insgesamt gesunkener Infektionszahlen gilt es weiterhin die Abstandsregeln einzuhalten!

Auf dem Foto links sieht man übrigens Daniels iPad-Musikstudio. Hier wurde bereits fleißig gearbeitet. Nun sind die nächsten Kandidaten dran!

Natürlich sind wir alle gespannt, wie es weitergeht.